Dr. Andreas Klimmeck               

Warum ist eine Maria wie sie ist.                                      


Alles über Christina Pölzler


Subtextseiten:

HIER KLICKEN =>  Christina Pölzler

HIER KLICKEN =>  ESKALATION

HIER KLICKEN =>  Christina Stürmer Fangruppe


Prolog

06.06.2019 um 11.48 Uhr:

Wer kontrolliert diese Frau?

 

Christina PölzlerChristina Pölzer

Wer kontrolliert Christina Pölzler?
















Wer bestimmt, welche Grund- und Menschenrechte für Christina gelten dürfen und welche nicht?


07.06.2019 10.52 Uhr:

Auf der Textseite "Tour" schrieb ich: "Zwei Frauen, die ineinander verliebt sind und der Welt vorschauspielern, nur Mitbewohnerinnen zu sein, mögen es...!

Ich habe dabei einen zukünftigen Zustand vorweggenommen: ...ineinander verliebt...

Zurzeit ist Nina in Christina echt verliebt, Christina täuscht Verliebt Sein vor, wie es die 0,1er nun mal so tun. Sie können ja auch nicht anders, weil sie vollkommen kalt sind. Aus meiner Sicht aufgrund meiner Erfahrung und Hochrechnungen gibt es in puncto Gefühl für die 0,1er keine Lösung, außer die Lösung die keine Lösung ist.
Sowohl Christina als auch Nadine haben mir signalisiert, dass es eine Lösung geben MUSS. Darauf vertraue ich - deshalb habe ich dies auf der Textseite "Tour" auch mit "...ineinander verliebt..." so beschrieben - und setze darauf, dass wir das schaffen. Die Grundlage hierfür bildet die Emotionale Intelligenz von 
Nadine und Christina und das muss es auch, denn so schlau wie die zwei bin ich nicht.

Gleichfalls muss auch der Wille von Christina kommen, es selber schaffen zu wollen. Wie ich bereits bei "Tour" schrieb, werden wir Ihr ein Gefühl geben, dass Ihr das Herz aufgeht, weil wir Christina ein Gefühlsangebot unterbreiten, was Sie nicht ablehnen kann.

Der Erfolg wird maßgeblich von den Lösungsansätzen von Christina und Nadine und Umsetzungsvorschlägen von mir abhängen. Die letztendliche Umsetzung schafft nur Nina, in dem Sie uns dauerhaft, wie ich schrieb beständig zusammenhält.

Dass Christina wie oben beschrieben kontrolliert wird und auf Anweisung handelt, mag Sie zurzeit noch ganz gut finden - hier als Bild, weil "ganz gut finden" Gefühl ist, was Christina zurzeit noch gar nicht hat - weil es in die Philosophie "Das Leben ist ein Spiel" passt, aber wir müssen es schaffen, Sie aus dem Spiel zu nehmen. Das wird voraussichtlich funktionieren, weil wir ein geschlossenes System bilden werden. Dabei wird alles, was in Richtung "Salina" geht, über Zeit auf Null reduziert.  

Unser "Gefühlsangebot" wird auch über Sexualität dargestellt.

Weiterhin bin ich davon überzeugt, dass wenn alles nach Plan verläuft (Haben wir denn einen?), sich der vorgetäuschte Charakter von Christina unter Gefühl anders darstellen wird. Es wird natürlich nicht so sein wie: "Wir machen uns Christina, wie Sie uns gefällt", aber es ist mit einer Veränderung Ihres offenen Charakters im Zuge der Entwicklung zu rechnen. Sobald die "Verdecktheit" mit dem Zerstörungs- und Verwüstungswillen und dem "Salinamechanismus" verschwunden ist, wird Christina eine liebevolle Mama und eine liebevolle Partnerin sein. Erinnert irgendwie an "Total Recall", ist hier aber nicht gemeint, denn bei dem Film spielen der Mars und die Zustände dort eine tragende Rolle, hier ist es die Erde im Realen. Die Zustände sind, wenn auch nicht direkt vergleichbar, aber in jedem Fall auch beschissen. Im Film soll die Frau mit Gewalt ins Negative verändert werden. Bei uns... ach, irgendwie klingt das auch nach Gewalt, auch wenns ins Positive geht (Geht es denn ins Positive oder ist der Weg der Terroristischen Vereinigung (TV) als Holding auch mit Ihren herrschaftlichen subversiven Verfassungsschützern gar nicht negativ, sondern das sind die lieben netten Jungs (m/w) von nebenan und das Wegbomben, das Morden, das Foltern, das Quälen dient nur in der Übergangszeit dem Willen für eine bessere Welt? Was ist denn eigentlich deren bessere Welt? Was ist deren wahres strategisches Ziel, was Sie verdecken?).

Zweifelsohne ist für uns das Ziel das Ziel, aber über das Morgen von Heute (auch ein Zitat aus dem Film "Die Wildgänse kommen") müssen wir uns auf dem Weg dorthin ohne den Weg als Ziel zu sehen Gedanken machen und mit bei der Anwendung von ethischen Grundsätzen handeln, dass heißt, wir drehen das um und sind Christina liebevolle Partner (m/w).



E-Mail