Dr. Andreas Klimmeck               

Warum ist eine Maria wie sie ist.                                      


Alles über Nina Kaineder


Prolog

16.12.2018 um 20.42 Uhr:

Was ist ein gutes Beispiel für das Integrieren eines Problems in eine Lösung, so dass es das Problem nicht mehr gibt? Ich wollte, nachdem ich eine ganz bestimmte charakterliche Facette - die nur äußerst selten bei der Spezies Mensch vorkommt - bei einer weiblichen Person "entdeckt" habe, eine echte intensive Kommunikation aufbauen. Sie will diese auch, wird aber durch Dritte - die Herrschaften - gezwungen, diese aufzulösen.

Die Kommunikation besteht nun über ein soziales Netzwerk und scheint verdeckt. Ist es aber nicht, hat mittlerweile jeder gemerkt.

Alle sind ganz heiß auf diese Kommunikationsidee.

Diese Frau ist schon zu Beginn dieser Art der Kommunikation über meine Website zu einer Person des öffentlichen Lebens avanciert, da meine Website, wenn auch verdeckt, aber hoch frequentiert wird und zudem eine hohe Quantität an Internationalität unterhält.

Ich möchte betonen, dass ich diese Frau nicht so in die Öffentlichkeit gebracht habe, weil Sie super-süß ist, sondern weil sie etwas Außergewöhnliches ist. Dies wusste Sie selber nicht, nur Christina, der internationale Star im deutschsprachigem Raum Christina Stürmer, hat dies gefühlt, aber verbalisiert hat Sie dies nicht, egal, dafür hat Sie sich einfach nur tiefst verliebt in Nina, die außergewöhnliche Etwas-Frau Nina Kaineder. Auch ich hatte zunächst eine "Lange Leitung". Ich ging die Situation mit der Überlegung an:

Die etwas außergewöhnliche Frau, hier als "Super-süß-Gesicht-Nina"Österreich's Nina.

"Was macht diese Frau in Ihrem Sein komplett anders als alle anderen Menschen?", denn es musste einen tiefsten Grund geben, dass Christina sich in Ihrem Tiefsten Punkt in Nina verliebte.

Christina ist einer der emotional intelligentesten Menschen der Erde:

ES MUSSTE ETWAS GEBEN, WAS SIE SO ZU IHR HINZOG!

Das konnte nicht nur die Summe aller offensichtlichen positiven Eigenschaften dieser Frau sein.

Und das Hüpfen in der ersten Reihe und alles was damit zusammenhängt, konnte es auch nicht sein, das ist nur eine Attitüde.

Was ist es nun, was zieht Christina zu Nina?

NINA KANN ALLES ZUSAMMENHALTEN!

Jetzt die Frage: "Mache Dann?"

Zurzeit bildet Nina mit Chrisi, das Kochwunder Christina Pölzler, eine WG für die tägliche Lebensbewältigung.

Um der Drama-Queen ein sinnvolles Sein geben zu können, ist etwas Außergewöhnliches zielfördend. Nina.


E-Mail