Dr. Andreas Klimmeck               

Warum ist eine Maria wie sie ist.                                      


SEKRETÄRINNENMAMAS



Statement Nina Kaineder über Papas und Audis, hier gemeint Audi Q3Statement Nina Kaineder über Papas und Audis, hier gemeint Audi Q3












Statement Nina Kaineder über eine Tour in Großbritannien und IrlandStatement Nina Kaineder über eine Tour in Großbritannien und Irland











Statement von mir am Nachmittag des 10.06.2019 zu den Photo-Statements von Nina:


LIEBE SEKRETÄRINNENMAMAS CHRISTINA UND NINA

Auch ein Audi sieht nach 100 Jahren Scheiße aus und wenn er vor die Spiegelwand fährt - sofern er das noch schafft - sind es auch mal ganz schnell 110 Jahre. Das mit dem Atmen und dem Zutrauen zu anderen stimmt natürlich, aber in einigen Fällen ist sorgfältige Planung von Bedeutung, denn es erleichtert die Abläufe. Die Karre einfach laufen lassen und sehen was passiert, ist für eine Urlaubsreise sicherlich aufregend, für eine Tour

Siehe: "Tour"

die mit erheblichen geistigen und körperlichen Anstrengungen wie ständige Kontextdenke, Wege finden, Lösungen suchen, schriftliche Dokumentation, exakte Kartenbearbeitung, laufende Veröffentlichungen, kurzfristige! Übernachtungssuche, zwischen 6 und 14 Stunden täglich im Fahrzeug und einem hohen Anteil von Befahren von Single-Roads

Siehe:  "https://www.google.at/search?biw=1858&bih=1006&tbm=isch&sa=1&ei=S2P-XPaKKZ-T1fAPovWLyAs&q=single+roads+schottland&oq=single+roads+schottland&gs_l=img.3...16466.20223..20718...0.0..0.75.648.11......0....1..gws-wiz-img.......0i8i30.u8lP5SdI8uc&fbclid=IwAR1MGa3RXsGZf1pG6orUazfD30hLopj1UZnxJ83l9XkLOq1odUBzsXZ7IS8#imgrc=767-HgBKJX81hM:"

verbunden ist, ist die gemeinsame Planung nicht unwichtig.

Für das Kind muss auch entsprechend gesorgt werden, gegebenenfalls muss der Anteil an sternförmigen Fahrten - das sind Fahrten mit täglich wechselnden Zielen von einem Standort - erhöht werden. Dabei kann dann auch die Übernachtungmöglichkeit für diese Zeit fix sein und erleichtert so das Kindesleben, da eine seiner Mamas abwechselnd bei Ihm sein kann, während die andere Mama mit dem Papa dem jeweiligen Sternziel vierradfahrend entgegenfliegt und täglich mit Ihm zurückkommt, nicht das Sie durchbrennt, so die Hoffnung. Es kann also ein erheblicher Vorteil sein, mit zwei Sekretärinnenmamas die Tour zu bestehen, wenn Sie durchhalten.

Aus meiner Sicht im Hinblick auf Eure Erfahrungen ist es ausgesprochen positiv, dass Ihr beide über erhebliche Tourerfahrung verfügt. Da kann Euch also nichts umwerfen oder überraschen. Christina sei Dank, denn sie hat Euch, wenn auch indirekt, zur Tourerfahrung herangezogen. Ich werde Ihr nach, vielleicht auch bei einer Einladung von Ihr an uns (gewagt, einfach "uns" zu schreiben, aber so bin ich eben, eben auch ein bisschen Macho) während Ihres nächsten Besuches in Stockholm voraussichtlich bei der dann umgesetzten physikalischen Nominierung, als Dankeschön viiiiiiel Eis 😜 spendieren.

Solltet Ihr dennoch von einem meiner Tobsuchtsanfälle, weil ich den Krams nach meiner Einschätzung nicht gut genug hinbekommen habe, überrascht werden, so ist es für den Planungshorizont von Vorteil, ausreichend Nudelhölzer, Baseballschläger, gegummite Knüppel und Regenschirme in Reichweite zu haben. Im Übrigen teile ich Euch mit, dass Schottinnnen keine Regenschirme verwenden. Die laufen da so durch, egal wie es regnet. Die Irinnen sind noch schlimmer. Die laufen im Minirock durch die Straßen bei Regen und Kälte. Die Kälte beginnt bei denen ab fünf Grad, alles was darüber ist ist Hitzewelle. Wenn Ihr also keine verachtenden Blicke von Schottinnen und Irinnen ernten wollt: Die Regenschirme nur für mich für nicht artig sein.

Euer Hundepapa und Euer Chef


Solltet Ihr Euch provoziert fühlen wegen "Euer Chef" und so, so ist das Absicht wegen Unsicherheit und Herzklopfen!

Zu dem 100 beziehungsweise 110 jährigen Audi merke ich an, dass für einen Mann im Männeralter von 100 aufwärts, wie schon auf der Website an anderen Stellen beschrieben, Frauen wie Ihr drei, gegebenenfalls Ihr vier, dann im Alter zwischen 60 und 80 uralte Schachteln seid, denn gemäß O-Ton Christina, fängt das Alte-Schachtel-Leben mit 36 an. Ich kann mir dann auch mit 60 die mühsame Machosuche nach Frauenfrischfleisch sparen, weil Ihr dann ja immer noch mit zwischen 20 und 40 frisch genug seid. Bei Christina müsste man dann allerdings schon mal anfangen, nachzudenken, denn schließlich ist Sie wegen 36 aufwärts schon im Schachtel-Alter. Bei gegebenenfalls Nadine und Nina wirds dann in Sichtweite auch schon eng. Aber ich denke, mit ein bisschen Puder im Gesicht klappt das schon.

Außerdem: Musiker (m/w) bleiben jung, egal wieviele Jahre Sie zählen. Es ist ja kein Wettbewerb, sonst müsstet Ihr Euch anstrengen, so jung zu bleiben wie Sie.

Dennoch: Chrisi kann jetzt dann schon mal anfangen zu frohlocken, denn Puder braucht Sie nicht.


Und hier das Großbritannien- und Irland-Tourkind

Sekretärinnenmamaskind Taria, noch ohne Ihre Stiefmamas Christina und gegebenenfalls Nadine und noch ohne StiefpapaSekretärinnenmamaskind Taria, noch ohne Ihre Stiefmamas Christina und gegebenenfalls Nadine und noch ohne Stiefpapa


mit seinen zukünftigen während der Großbritannien- und Irland-Tour durch viel breathe, trust, let go and see what happenes (siehe zweites Photo von oben) entstehen werdenden Babykindergeschwister:

Christinas und Ninas TourkinderChristinas und Ninas Tourkinder



E-Mail